Mit innovativen Start-ups und Unternehmern die Zukunft gestalten

Gastgewerbe und Tourismus gehören zu den sich am schnellsten verändernden Branchen. Sie unterliegen einem ständigen Wandel, der durch die neuesten Technologien und Verbrauchertrends bestimmt wird. Deshalb wurde der Business-Inkubator der EHL ins Leben gerufen: Um vielversprechende Start-ups und unternehmerische Projekte, die sich auf die Tourismus-, Gastgewerbe- oder Nahrungsmittel- und Getränkebranche beziehen, zu fördern.  Er bringt Menschen zusammen, die sich für die neuesten Trends und Technologien im Gastgewerbe oder in der Nahrungsmittel- und Getränkebranche begeistern, und bietet ihnen im Innovation Village der EHL einen Ort, an dem sie ihre Ideen umsetzen können. 

Wenn Sie sich für die neuesten Trends und Technologien im Gastgewerbe oder in der Nahrungsmittel- und Getränkebranche begeistern, sind Sie herzlich eingeladen, an unserem Innovation Village-Modell teilzunehmen. Unseren Kooperationspartnern stehen verschiedene Räumlichkeiten und Ressourcen zur Verfügung, und wir freuen uns darauf, mit Ihnen über Ihre Wünsche zu sprechen.

„Der Inkubator gibt uns die Möglichkeit, unser Netzwerk zu erweitern, treue Partner zu finden, an wichtigen Veranstaltungen teilzunehmen und von der Unterstützung von Gastgewerbeprofis zu profitieren. Es ist für uns ein strategischer Punkt für den Erfolg unseres Startups.“
- Lucien Mauguin, Mitbegründer von PrivateDeal SA.
ehl-innovation-circle-1

Unser Inkubator-Modell

Unser Inkubator ist vergleichbar mit einem Rad, das sich dreht und eine Dynamik entwickelt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Start-ups und Unternehmer.

Im Zentrum des Innovation Village stehen die Bewohner, die Start-ups und Unternehmensgründer. Diese haben vor Ort und über die Studierenden, die Fakultät zu einer Vielzahl von Ressourcen.

Die Besucher, die Gemeinschaft des Innovation Village profitieren von diesem Unternehmergeist und bilden einen wertvollen Bezugsrahmen für die Tätigkeiten des Zentrums. 

Vorteile

Bewohner

Unbegrenzter Zugang zum Inkubator:

  • Fester Schreibtisch in einem Coworking Space
  • Eingliederung des Start-ups in das EKS
  • 6 Stunden pro Monat Zugang zu den Sitzungsräumen des Inkubators
  • Zugang zu den Veranstaltungen & Networking
  • Verbindung an das EHL-Netzwerk wenn notwendig (EHL-Professoren, Studenten, Studentenausschuss, Unternehmen)
  • Zugang zu EHL-Dienstleistungen (Empfang, Druckerei, Rabatte in Restaurants & Boutiquen)
  • Erhöhung der Sichtbarkeit und Kommunikation durch unsere Website, Plakate und Zeitungen
  • Mitglied der Gemeinschaft auf Slack
  • Zugang zu den Gemeinschaftsräumen des Inkubators (Küche, Schlafraum, Tischtennis, Baby-Foot)
  • Möglichkeit, sich für das Fit Digital by EHL " Seed"- oder Growth"-Programm zu bewerben (falls nicht in EHL integriert oder weniger als 6 Monate)
Monatliche Gebühr : CHF 350.- pro Arbeitsplatz inklusive 2 Karten für den Zugang zum Inkubator


Besucher

Mitglied des flexiblen Coworking Space des Inkubators und der Inkubatorgemeinschaft des Innovationsdorfes:

  • Zugang 10 Tage im Monat von 7:30 bis 22:00 Uhr an Werktagen
  • Wahl des Arbeitsplatzes je nach Verfügbarkeit (Shepherd's Grill room)
  • Freier Zugang von 2 Stunden pro Monat zu den Sitzungsräumen des Inkubators
  • Zugang zu Inkubatorveranstaltungen und Vernetzung
  • Sichtbarkeit und Kommunikation (Valorisierung durch das Inkubator-Team und Auslage am Inkubator)
  • Mitglied der Slack-Gemeinschaft des Inkubators
  • Zugang zu EHL-Dienstleistungen (Rezeption, Druckerei, Boutique und Restaurant Rabatte)
  • Zugang zu den Aufenthalts- und Erholungsbereichen des Inkubators (Küche, Mittagsschlafraum, Tischtennis, Tischfussball, Diskussions- und Arbeitsbereiche)
  • Recht zur Beantragung des FIT Digital by EHL Grant (falls nicht eingetragen oder dann weniger als 6 Monate)
Monatlicher Beitrag pro Person 100.- CHF


Gemeinschaft (Mitglieder und Alumni)

  • Zugang zu Gemeinschaftsräumen während der Bürozeiten
  • Einladungen zu Messen und Veranstaltungen

Alle Mitglieder:

Teilnahme an Veranstaltungen, Mitgliedschaft in der SLACK Community, Ermäßigungen bei EHL-Verkaufsstellen und im Copyshop, Inkubatorkarte, Zugang zum Ruheraum, Logo auf den digitalen und papierbasierten Kommunikationsmaterialien des EHL-Inkubators, Tischtennis und Kicker im Inkubator.


Follower (Online-Follower)

  • Bleiben Sie über neue Start-ups und innovative Entwicklungen informiert
  • Innovation Village News
EHL-Innovation-Village-960

Das Innovation Village der EHL bietet ein Gastgewerbe- und Lebensmittelökosystem sowie die neuesten Trends im Gastgewerbe.

Es wird von strategischen Partnern geförderte und verfolgt zwei wesentliche Aufgaben: die Förderung des Unternehmertums und die Inspiration sowie Innovation der Lebensmittel- und Gastgewerbebranche.

Inkubator-Gründungen und Unternehmer

Arve-Air-Logo

(Arve Air) DragonBack Innovation ist ein in der Schweiz/Hongkong ansässiges Start-up-Unternehmen mit einer wichtigen Vision: Menschen Zugang zu sauberer und gesunder Luft zu verschaffen. Wir liefern durch unsere digitalen Dienstleistungen zur Verbesserung der Luftqualität in Hotels Mehrwert in Echtzeit – sowohl für die Hotelgäste als auch für den Hotelbetrieb. Mit unserem Luft-as-a-Service-Ansatz kombinieren wir die fortschrittlichsten Technologien wie IoT und Big Data, um handlungsorientierte Erkenntnisse zu generieren und datenbasierte Entscheidungen zu ermöglichen.

„Wir konzentrieren uns beim Markteintritt auf die Hotelbranche in Asien, weshalb das EHL-Netzwerk für uns äußerst vorteilhaft ist. Wir können neue Kontakte knüpfen, lernen mit Herausforderungen umzugehen und erhalten neue Einblicke in die Branche. Dadurch ist es uns möglich, unsere Dienstleistungen im Bereich der Luftqualität und die Erfahrungen unserer Kunden stetig zu optimieren.“

– Kaspar Zimmerli, COO & Mitgründer von Arve Air

Beelong-Logo

Wie entscheidet man sich am besten zwischen saisonalen, hausgemachten, regionalen, biologischen, nachhaltigen und gesunden Produkten? 

Anhand des Beelong-Öko-Scores werden Nahrungsmittel bewertet. Die Auswertung liefert grundlegende Informationen über die Umweltauswirkungen von Nahrungsmitteln vor dem Hintergrund, dass der Klimawandel aktueller denn je ist.

Die EHL ist ein wichtiger Grundstein für das zukünftige Gastgewerbe und stellt somit für junge Unternehmen eine einmalige Gelegenheit dar, sich innerhalb des Inkubators weiterzuentwickeln. Beelong profitiert von dem großen Netzwerk und der umfassenden Unterstützung der EHL. Zudem haben wir die Möglichkeit, unseren Indikator in den Verkaufsstellen von Speisen und Getränken vor Ort einzuführen. Wir könnten unserer Zielgruppe nicht näher sein!

– Charlotte de La Baume & Mathias Faigaux, geschäftsführende Gesellschafter von Beelong

Logo-Blent

Blent ist eine Datenplattform, die es Hotelbetreibern ermöglicht, sich einen umfassenden Überblick über ihre Geschäftstätigkeit zu verschaffen. Es können ganz einfach individuell anpassbare Dashboards, Berichte und Tabellen für alle Geschäftsbereiche erstellt werden: Aufenthalte, Speisen und Getränke, Buchhaltung, Spa, IoT etc.

Dank unseres digitalen Assistenten haben Sie jederzeit und überall Zugriff auf Ihre Daten. Blent führt Ihre Daten ungeachtet der zugrunde liegenden Technologien zusammen. Unabhängig davon, ob Sie ein Hotel oder Hunderte von Hotels verwalten, können Sie Ihre Unterkünfte jetzt ganz einfach gruppieren oder vergleichen.

– Christopher Meignier – CEO

Chez_Bacchus_Logo

„Bei Bacchus Gastfreundschaft die Welt des Weins von morgen.

Wie kann man das Einkaufs- und Catering-Erlebnis in der digitalen Welt interessant machen? Wir glauben, dass dies ein empfindliches Gleichgewicht zwischen dem Einsatz von Technologie und einem ausgefeilten Kundenerlebnis ist.

Aus diesem Grund haben wir eine Weinbar / ein Weinrestaurant mit einem automatischen Service-System geschaffen, das selbst von einer Vielzahl von Offsite-Services umgeben ist. "Karl Scheufele

FreelaneFreelane entwickelt ein neues digitales Produkt, das verändern wird, wie wir reisen! Das Produkt optimiert den Zeitplan des Reisenden in Echtzeit, indem es im Voraus Lösungen für mögliche Schwierigkeiten ermittelt, die Reiserouten neu gestaltet und individuelle Anpassungen vornimmt. Der Reisende kann sich für die beste individuelle Lösung entscheiden, die seinen Reiseprioritäten entspricht.

Außerdem zeigt Freelane individuell zugeschnittene Angebote für unkomplizierte, effiziente und angenehme Reisen von Tür zu Tür auf. Für jeden Reisenden.

Freelane ist eine als App und API verfügbare B2C- und B2B-Lösung.

Mixfit

Mixfit ist ein digitales Gesundheitsunternehmen. Es konzipiert ernährungswissenschaftliche Methoden, die dauerhafte, positive Veränderungen in Bezug auf eine gesunde Ernährung fördern.

Die Überzeugung, dass der Weg zu einem besseren, gesünderen und längeren Leben mit der Ernährung beginnt, bestimmt das Handeln des Unternehmens maßgeblich.

Im Rahmen der Entwicklung seiner Plattform für Gesundheitsdaten und seines intelligenten Küchengeräts für die Zubereitung nährstoffhaltiger Getränke setzt das Unternehmen Methoden der Ernährungswissenschaft, modernste künstliche Intelligenz sowie digitale Gesundheitstechnologien ein. Mixfit macht Verbrauchern auf diese Weise Getränke zugänglich, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten und nährstoffhaltig sind, und liefert ihnen auf Grundlage von individuellen Gesundheitsdaten nützliche Hinweise.

NewCo

NewCo ist ein Online-Dienst, der es Menschen ermöglicht, innerhalb weniger Minuten ihr eigenes Unternehmen zu gründen.

Unser Ziel ist es, neuen Unternehmern bei der Gründung und anschließend bei den rechtlichen und administrativen Formalitäten ihres Start-ups behilflich zu sein. Dazu entwickeln wir einfache und intuitive Lösungen.

LOGO_1StepUp

Es fühlt sich an wie Plastik und sieht aus wie Plastik. Der Unterschied ist: Es wird aus Pflanzen hergestellt und ist komplett biologisch abbaubar.

One StepUp steht für eine Welt ohne Plastik! Wir produzieren kompostierfähige Verpackungen, deren Materialien nach Gebrauch wieder in den Naturkreislauf zurückfließen. Sie können sie einfach in Ihren Kompost werfen!

Die von One StepUp entwickelte Verpackung ist genauso transparent, widerstandsfähig und undurchlässig wie herkömmliche Plastikverpackungen.

Setzen wir uns gemeinsam für eine nachhaltigere Welt ein!

OriginFood

OriginFood bietet seinen Kunden kundenspezifische Rückverfolgungslösungen. Dabei bedient sich OriginFood des Internet der Dinge und der Blockchain-Technologie.

OriginFood wurde 2018 von Pierre-Alain Ceralli und Peter Gustavsson gegründet, die beide über umfangreiche Erfahrungen in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie verfügen. OriginFood unterstützt seine Kunden dabei, die Vorteile der Blockchain-Technologie voll auszuschöpfen, um dem wachsenden Bedarf der Nahrungsmittelindustrie hinsichtlich einer verbesserten und konstanten Rückverfolgbarkeit und eines Herkunftsnachweises über die gesamte Lieferkette hinweg und bis zum Endverbraucher gerecht zu werden.

PrivateDeal hat die erste intelligente Verhandlungslösung entwickelt, um für mehr Direktbuchungen über die Websites von Hotels zu sorgen. Dank dieses einmaligen Tools können Gäste selbst einen Preis für ein Zimmer vorschlagen und bei Bedarf handelt das Tool automatisch und unverzüglich mit den Gästen den besten Preis für beide Parteien aus. PrivateDeal unterstützt Hotels dabei, eine höhere Konversionsrate zu erzielen, da mithilfe des kundenorientierten Ansatzes mehr Gäste unmittelbar überzeugt werden können.

„Der Inkubator gibt uns die Möglichkeit, unser Netzwerk zu erweitern, vertrauenswürdige Partner zu finden, an wichtigen Veranstaltungen teilzunehmen und von der Unterstützung durch Hospitality-Experten zu profitieren. Für uns stellt er einen strategischen Aspekt im Hinblick auf den Erfolg unseres Start-ups dar.“ 

– Lucien Mauguin, Mitgründer von PrivateDeal SA.

reservaurant

„Reservaurant (Reservierung x Restaurant) ist eine Reservierungsverwaltungsplattform für Restaurants, die mit einer mobilen Anwendung verbunden ist und es ermöglicht, jederzeit und mit Sicherheit einen Tisch zu reservieren. »

Didier Bonny
Gründer

Singularity_logo_0

S1NGULAR1TY legt den Schwerpunkt sowohl auf die Kompetenzen seiner Experten als auch auf ihre Fähigkeit, problematische und komplexe Situationen in der Führungsebene durch eine Zusammenarbeit zu verändern, aus der zahlreiche wertschaffende Möglichkeiten hervorgehen. Unser Ansatz konzentriert sich hauptsächlich auf menschliche Erfahrungen und die Wechselbeziehungen im Unternehmenssystem.

Dabei basiert unsere Beratungsstrategie auf der Komplementarität der jeweiligen Berufsgruppen und des interdisziplinären Fachwissens. Die Philosophie von S1NGULAR1TY als Beratungsunternehmen besteht darin, sich auf die Akteure zu konzentrieren, die sich immer wieder in bestimmten problematischen Situationen befinden. Dadurch sollen diese Situationen nachvollziehbar gemacht und zugleich in Chancen umgewandelt werden.

Logo_SmartToni

smartTONi ist ein Betriebsmanagementsystem für professionelle Catering-Küchen. Es gibt ungeschulten Köchen die Möglichkeit, in Catering-Küchen effizient zu arbeiten.

Ein persönlicher digitaler Assistent informiert das Küchenpersonal Schritt für Schritt über die zu erledigenden Aufgaben. Dadurch wird eine gleichbleibend gute Qualität der Speisen bei geringeren Arbeitskosten ermöglicht.

– Lorenz Bertschi CEO & Georgi Antonov – CCO

Smeetz SA HR logo

Smeetz ist die weltweit erste Software-Plattform für Freizeitveranstalter. Sie bedient sich Datenanalysen und KI-gestützter dynamischer Preisgestaltungen, um eine Optimierung des Umsatzes und der Marktreichweite zu bewirken.

Socialease
Socialease ist der erste digitale Assistent, der Hotels und Restaurants bei der täglichen Verwaltung ihrer Social Media- und Online-Reputationsplattformen unterstützt. Mit Hilfe von Socialease kann jeder Geschäftsinhaber problemlos online mit seinen Benutzern interagieren und die Kommunikation auf die geeignete Art und Weise über die passenden Medien abwickeln.


„Durch die Unterbringung im Inkubator profitiert Socialease von dem Umfeld sowie dem Image und der Unterstützung der EHL – was ohne jeden Zweifel einen Wertzuwachs für alle Entwicklungsaspekte unseres Start-ups mit sich bringt.“

- Laurent THEVIN, CEO

Typsy

Was ist Typsy? Hospitality-Kenntnisse für jede Tätigkeit, die von erstklassigen Ausbildern vermittelt werden.

  • Typsy ist eine Bibliothek mit Videokursen der weltbesten Ausbilder aus dem Gastgewerbe.
  • Diese Online-Lernplattform wurde entwickelt, um ein schnelles, unterhaltsames und mobiles Lernen zu ermöglichen.
  • Sie ermöglicht es, kontinuierlich neue Kenntnisse zu erlernen und mit gleichgesinnten Mitgliedern der Community in Kontakt zu treten.