Die Ecole hôtelière de Lausanne (EHL) hat 2009 den ersten Business-Inkubator für Gastgewerbekonzepte und Start-ups ins Leben gerufen, um eine spezielle Ressource für die Entwicklung neuer Konzepte in den Bereichen Hospitality und Gastronomie zu schaffen. Die Initiative wurde von Studenten, Alumni und Partnern aus der Branche begrüßt. Es wurde deutlich, dass ein neuer Standort erforderlich war, um den immer größer werdenden Pool an Ideen und Innovatoren, die aus der Schule und der Branche hervorgingen, zu beherbergen.  

Aus diesem Grund hat die EHL 2018 eine Vereinbarung mit der Stadt Lausanne unterzeichnet, um in der Nähe der EHL-Hotelfachschule im historischen Weiler Quartier de l'Auberge von Chalet-à-Gobet ein innovatives Ökosystem zu schaffen. Dieses neue Innovation Village hat zwei zentrale Aufgaben: die Förderung des Unternehmertums und die Inspiration sowie Innovation des Nahrungsmittel- und Gastgewerbes. Vorangetrieben wird das Innovation Village von strategischen Partnern.

  • Logo_hotelleriesuisse
  • nestle-logo
  • Logo_Fondation_Casino_Montreux
  • Marriott_logo
EHL-Innovation-Village-960

Was hält das Innovation Village für Sie bereit?

Das Innovation Village bietet ein Gastgewerbe- und Lebensmittelökosystem sowie die neuesten Trends im Gastgewerbe.  Folgende Einrichtungen sind vorhanden:

  • Der Business-Inkubator der EHL
  • Nahrungsmittellabor (400m2)
  • Das Auberge, ein Café und Restaurant
  • Erprobung und Forschung im Bereich Speisen und Getränke sowie Gastgewerbekonzepte
  • Räumlichkeiten für Veranstaltungen und Ausstellungen
 
ehl-innovation_students

Unternehmen

  • Erhalten Sie Zugang zu Unterstützung für vielversprechende Start-ups in den Bereichen digitale Lebensmittel- oder Gastgewerbe-Services
  • Werden Sie strategischer Partner des EHL Innovation Village (Sponsoring, Sichtbarkeit)
  • Testen Sie innovative Konzepte im Auberge oder im Nahrungsmittellabor
  • Forschen Sie zu Themen aus den Bereichen Ernährung oder Gastgewerbe
  • Profitieren Sie von der internationalen Expertise der Dozenten und Studierenden der EHL
  • Werben Sie Studierende oder Alumni-Talente für Ihr Unternehmen an
icon_entrepreneurs_taupe

Unternehmer

Erhalten Sie Zugang zu Ressourcen und Hilfestellungen, die Sie dabei unterstützen, Ihre wegweisende Geschäftsidee zu verwirklichen.

icon_bachelorette_taupe

Studierende der EHL

Während des sechsten Semesters des Bachelor of Science können Sie Ihr Praktikum in einem Start-up des Innovation Village oder in Ihrem eigenen Start-up und unter der Anleitung von Innovationsexperten der Fakultät absolvieren. 

icon_alumni_taupe

EHL Alumni

Lernen Sie das Innovation Village kennen und treffen Sie die Unternehmer hinter den Start-ups. Nehmen Sie im Rahmen innovativer geschäftlicher Möglichkeiten wieder Kontakt zur EHL auf.

 

icon_business_taupe

Branchenexperten

Geben Sie Ihr Fachwissen in Workshops oder in Form von Dienstleistungen an unsere Gemeinschaft weiter.  Außerdem können Sie Gastdozent oder Partner bei Forschungsprojekten werden.
ehl-innovation-4

Unser Business-Inkubator für das Gastgewerbe

Der Business-Inkubator für das Gastgewerbe der EHL unterstützt vielversprechende Start-ups und Unternehmensprojekte, die sich auf die Nahrungsmittel- und Gastgewerbebranche konzentrieren oder für diese relevant sind.

Erfahren Sie, wie die EHL die neuesten Trends und Technologien mittels ihres Innovation Village-Modells verwirklicht. Branchenpartnern stehen eine Vielzahl von Räumen und Ressourcen zur Verfügung.

FIT Digital von EHL

Im Jahr 2019 haben die Fondation pour L'Innovation Technologique (FIT) Digital und die Innovationsstiftung der EHL ein Tool zur Unterstützung von

  • Start-ups eingeführt, die innovative digitale Lösungen für die Nahrungsmittel- und Gastgewerbebranche entwickeln und
  • die entweder bereits dem EHL-Inkubator als Bewohner/eingetragene Mitglieder angehören oder dazu bereit sind.
  • Diese Start-ups werden von einem Ausschuss und Beratern von FIT Digital ausgewählt und betreut.