Basierend auf 125 Jahren Erfahrung und Rückmeldungen aus der Branche haben wir inspirierende, innovative Hochschulprogramme entwickelt, aus denen erstklassige Führungskräfte für das internationale Gastgewerbe sowie andere Wirtschaftszweige hervorgehen, in denen eine ausgezeichnete Kundenerfahrung entscheidend ist. 
ehl-worldwide-hospitality

Optimierung der Qualität und Verfügbarkeit von Ausbildungen im Bereich Hospitality Management weltweit

Wir entwickeln ein umfassendes Portfolio aus Studiengängen im Bereich Hospitality und bauen unser globales Exzellenz-Netzwerk aus, um die Qualität und Verfügbarkeit der Ausbildung im Bereich Hospitality Management weltweit zu optimieren.

Wir haben uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, in den nächsten zehn Jahren durch unsere EHL-Standorte in der Schweiz und in Singapur, durch unser Netzwerk EHL-zertifizierter Schulen und durch die Lizenzierung  von Schweizer Aus- und Weiterbildungsprogrammen das Angebot von Ausbildungen mit EHL-Qualität im Hospitality-Bereich auf 1 Million Menschen auszuweiten.

Damit tragen wir unmittelbar zum nachhaltigen Erfolg unserer Branche bei und nehmen indirekt positiv Einfluss auf die sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen weltweit.

Unsere Hotelfachschulen

Unsere Hotelfachschulen in der Schweiz befinden sich in einer atemberaubenden Naturkulisse: in den Hügeln oberhalb von Lausanne mit Blick auf den Genfer See sowie in Passugg, dem Herzen Graubündens, in den Schweizer Alpen. Unser neuester Campus befindet sich in Singapur.  Ferner verfügt EHL über Partner aus dem akademischen Bereich und ein Netzwerk von zertifizierten Schulen. Somit stehen unseren Studenten verschiedene Studienorten weltweit zur Verfügung.

picto-ehl-campus-lausanne

EHL Campus Lausanne

Unsere Hotelfachschule in Lausanne bietet die besten Eigenschaften einer Schweizer Hotelfachschule im anspruchsvollen Umfeld einer Wirtschaftshochschule. 

picto-ehl-campus-singapore

EHL Campus (Singapore)

Der EHL Campus in Singapur ist der neueste Standort der EHL.  Er befindet sich in der Nähe des Botanischen Gartens in einem gehobenen Stadtteil Singapurs, umgeben von üppiger Natur.

picto-ehl-campus-passugg

EHL Campus Passugg

Unsere Hotelfachschule in Passugg befindet sich in einem ehemaligen Hotel der Belle Époque in der beliebtesten Tourismusregion der Schweiz, in der die meisten 4- und 5-Sterne-Hotels des Landes zu finden sind.

EHL-Students

Die EHL Education Group bietet eine Vielzahl von Kursen im Bereich Hospitality Management
an drei Hotelfachschulen auf zwei Kontinenten an.

Jede Hotelfachschule bietet ein individuelles Angebot an Programmen, Dienstleistungen und
fachspezifischen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Branche.

Die Säulen der Ausbildung im Gastgewerbe an der EHL

Zu den Schwerpunkten der Ausbildung im Hospitality-Bereich zählen bei der EHL unter anderem erfahrungsbasiertes Lernen, ein sozialer Lernkontext, Führungsqualitäten sowie ein Bewusstsein für lebenslanges Lernen und eine Wertschätzung desselben.

  • Erfahrungsbasiertes Lernen: Aus Erfahrungen zu lernen bedeutet, neuen Situationen und Perspektiven gegenüber aufgeschlossen zu sein, diese Ideen zu berücksichtigen und in berufspraktischen Situationen experimentieren zu können
  • Ein sozialer Lernkontext: Lernen ist ein sozialer Prozess. Um an der EHL und in der Berufswelt erfolgreich sein zu können, lernen die Studierenden während ihres Studiums zusammenzuarbeiten.
  • Führungsqualitäten: Studierende an der EHL lernen, Führungskräfte zu werden, nicht nur Manager. Führung bedeutet, auf andere Einfluss zu nehmen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.
  • Ein Bewusstsein für lebenslanges Lernen und eine Wertschätzung desselben: Durch eine Ausbildung an der EHL wird den Studierenden die Erkenntnis vermittelt, dass Lernen ein lebenslanger Prozess ist. EHL-Absolventen werden die erforderlichen Kompetenzen und die nötige Motivation vermittelt, um sich noch lange, nachdem sie unsere Hotelfachschule verlassen haben, weiterzubilden.
innovation_hub

Innovation auf dem Campus

Wir bieten fortschrittlichste Technologien und erstklassige Infrastrukturen, wie beispielsweise das Innovation Village auf dem Campus in Lausanne, um Studierende mit Partnern aus der Branche in Kontakt zu bringen und Ideen zu erarbeiten, den Austausch zu fördern und persönliche Erfolge zu ermöglichen.
ehl-incredible-students

Außergewöhnliche Studenten

Mit über 120 Nationalitäten auf dem Campus in Lausanne kommen die Studierenden der EHL mit Denk- und Arbeitsweisen aus der ganzen Welt in Kontakt. Wir bilden also nicht nur zukünftige Führungskräfte aus, sondern schaffen eine kluge Gemeinschaft von verantwortungsbewussten Menschen, die in jedem Arbeitsumfeld aufblühen können.

ehl-training-center

Duale Exzellenz

Die EHL verfolgt bei der Entwicklung persönlicher und beruflicher Spitzenleistungen einen dualen Ansatz, der die Schweizer Werte der akademischen Strenge und Berufspraxis mit Kreativität und Innovation verbindet. Dieser Ansatz ermöglicht die Entwicklung der Soft Skills, die von Arbeitgebern am meisten geschätzt werden, und auch das technische Business-Knowhow, um Arbeitsabläufe vom ersten Tag an effektiv zu leiten.

Unsere Auszeichnungen & Rankings

Die EHL ist die weltweit führende Hotelfachschule mit mehreren Top-Rankings und Auszeichnungen für herausragende Leistungen in den Bereichen Hospitality- und Freizeitwissenschaften, Culinary Arts und Wirtschaftspädagogik.

  • Platz 1 im Ranking der weltweit besten Hochschulen für Hospitality- & Freizeitwissenschaften (QS Rankings, CEO World Magazine, 2019 & 2020)
  • Platz 7 im Ranking der Business und Management Schools in der Schweiz (QS Rankings, 2020)
  • Ein Michelin-Stern für das Ausbildungsrestaurant der EHL (2019 & 2020)
EHL_n1_logo_FINAL
EHL Accreditations

Unsere Akkreditierungen

  • Mitglied der HES-SO, Fachhochschule Westschweiz, vom Schweizer Bundesrat anerkannt
  • Akkreditiert durch die New England Commission of Higher Education (NECHE), USA