ehl-campus-singapore3

Die Entstehung der EHL-Hotelfachschule in Singapur

Die EHL Group hat einen ambitionierten Mehrjahresplan zur Eröffnung einer Hotelfachschule im asiatisch-pazifischen Raum in die Wege geleitet. Ziel ist es, die internationalen Ausbildungsmöglichkeiten für Studierende der EHL durch ein internationales Bildungsangebot zu erweitern, das der weltweit führenden Hotelfachschule für Hospitality Management gerecht wird. 

Im Juni 2019 erteilten die für private Bildungseinrichtungen zuständigen singapurischen Behörden der EHL die Genehmigung, ihren Bachelorstudiengang in Singapur anzubieten. Diese Genehmigung, das sogenannte EduTrust-Zertifizierung, gibt äußerst hohe Standards vor und wird in der Regel erst nach mehrjährigem Betrieb in Singapur erteilt.

 

ehl-kinloss-house

Die Geschichte von Kinloss House

Die Hotelfachschule der EHL in Singapur befindet sich in der Lady Hill Road 3 in der Nähe der Orchard Road, in einem Herrenhaus, das früher unter dem Namen Kinloss House bekannt war. 1903 wurde Kinloss House als Privatresidenz eines Schotten erbaut, des Kolonialingenieurs Alexander Murray. Er war ein Ingenieur der britischen Armee und zog von Kalkutta nach Singapur.

Der Name Kinloss ist wahrscheinlich auf die Nähe des schottischen Dorfes Kinloss zur Burg Lady Hill in Elgin zurückzuführen. Über die ersten Jahre des Hauses ist sonst nicht viel bekannt.

1909

Kinloss House wurde zur Residenz des japanischen Konsuls in Singapur, was bis Mitte der 1920er Jahre so blieb.

1945

Am Ende des Zweiten Weltkriegs nutzte das britische Militär Kinloss House als Speisesaal für Offiziere und baute es später in ein Internat um.

1957

Das Gebäude wurde in ein Internat für die Kinder britischer Offiziere umgewandelt und bot Schlafräume und Sportanlagen für 150 Kinder.

1976

Die Singapurer Polizei richtete einen Speisesaal für Nachwuchsoffiziere ein sowie eine Sozialeinheit der Polizei, eine Waffen- und Sprengstoffabteilung und eine Einkaufsgemeinschaft.

2009

2009 hat das französische Versicherungsunternehmen AXA das Gebäude renoviert und saniert, um es für den AXA Universitätscampus für den asiatisch-pazifischen Raum zu nutzen.

2020

Der Standort wird zur neuesten Hotelfachschule der EHL: EHL Campus (Singapur)

EHL’s History - 125 Years of Innovation & Excellence

Seit die EHL im Jahr 1893 das Konzept der Hotelmanagement-Ausbildung erfand, hat sie kontinuierlich neue Studiengänge und Lehrmethoden entwickelt, um eine Ausbildung von höchster Qualität zu gewährleisten. Zu Förderung der Innovation in der Branche hat die EHL zudem Wissen und Ressourcen beigesteuert.